Sattelgurte

EQUI-SOFT® SATTELGURT INKL. POLSTER
Mehr als ein Gurt – ein Erlebnis

Auf diesen außergewöhnlichen Sattelgurt wurden wir vor einigen Jahren von begeisterten Kundinnen aufmerksam gemacht. Sie berichteten von einem Sattelgurt mit dem ihre Pferde merklich besser liefen und auch Pferde mit Gurtzwang legten ihr Abwehrverhalten damit ab.
Wir waren sehr erstaunt als wir das damals noch sehr „selbst-gebastelt“ wirkende Konstrukt zu Gesicht bekamen….sie hatten es irgendwo in Spanien aufgetrieben. Irgendwann stellte uns die Firma Stübben eben diesen Gurt als Neuheit in Ihrem Equi-Soft Sortiment vor, mit den Worten „wir haben jetzt für diesen Gurt die Patentrechte erworben“.
Mit Freude bestellten wir die ersten Gurte und boten sie unseren Kunden, vor allem denen mit Pferden welche Gurtzwang oder dauerhafte, undefinierbare Probleme mit sämtlichen Sätteln hatten, zum Test an … was sollen wir sagen …. es ist unser mit Abstand meistverkaufter Ledersattelgurt, obwohl es der teuerste in unserem Sortiment ist.
Wir haben diese Gurte immer in den Serviceautos dabei. Sprechen Sie uns bitte an, Sie können gerne testen, ob er auch Ihr Pferd begeistert.

Beschreibung des Herstellers:
Das geniale und exklusive System aus elastischen Bändern bietet eine perfekte Gurt-Druck-Verteilung. Natürliche Abwehrreaktionen beim Angurten werden gemindert (z.B. Treten, Beißen, Ablehnung des Gurtes).
Das besondere Design erlaubt dem Pferd ein unerschwertes Ausdehnen des Brustkorbs. Die Bänder weiten und engen sich beim Aus- bzw. Einatmen, wobei der Druck konstant und gleichmäßig verteilt wird.
Eine wissenschaftliche Studie verschiedenster Gurte belegt: Alle Pferde behielten bei der Verwendung eines Stübben Equi-Soft®-Gurtes eine deutlich niedrigere Herzfrequenz – ausnahmslos!

Wichtiger Hinweis: Die Mitte des Gurtes muss mittig auf der Gurtlinie des Pferdes platziert sein. Niemals nur eine Seite nachgurten. Der Zug sollte auf beiden Seiten des Gurtes gleich sein.
Das spezielle Design erlaubt den Austausch des Polsterteils in Sekunden.

Der Sattelgurt ist erhältlich in den Farben schwarz, ebony und tobacco, den Längen 45 bis 140 cm und Polstern aus Vachetteleder, Neopren oder Lammfell.
Für den Springsport sollte der Equi-Soft Stollenschutzgurt verwendet werden.

BESONDERHEITEN:

  • Elastikbänder sowie der spezielle Schnitt entlasten das Brustbein und ermöglichen eine freiere Atmung
  • deutlich niedrigere Herzfrequenz bei gleicher Belastung
  • großflächige Auflage und optimale Gurt-Druck-Verteilung